Neuer Online-Kurs Januar 2021

Wege zur Freiheit - 8Pfad

Acht Sitzungen vom 03.01.2021 bis 21.02.2021, jeweils sonntags von 10-12 Uhr per Zoom-Konferenz

 

Der Buddha ist durch eine Praxis zur Freiheit erwacht, die modern ausgedrückt, verschiedene Aspekte umfasst: Philosophie, Motivation, Kommunikation, Sozial-Engagement, Berufstätigkeit, Hingabe, Achtsamkeitspraxis und Meditation. In allen Schulen des Buddhismus bekannt als der „edle achtfache Pfad“, der zum Erwachen führt. 

 

Ich möchte euch einladen, in diesem neuen „Lockdown“ mit mir für acht Wochen mal genau auf diesen Weg zur Freiheit des Herzens zu schauen. Was genau ist: Rechte Ansicht, rechte Absicht, rechte Rede, rechte Handlung, rechte Lebensführung, rechte Anstrengung, rechte Achtsamkeit und rechte Sammlung? Wie bedingen sich diese untereinander und wie werden sie in den Überlieferungen der Pāli-Suttas, den Suttantas, genau beschrieben. 

 

Auch in diesem Online-Kurs möchte ich die Selbstreflexion wieder an den Anfang stellen, zum Mitmachen einladen, und Einblick in die Weisheit des frühen Buddhismus anbieten. Der Kurs ist für Menschen gedacht, die entweder schon auf dem buddhistischen Praxisweg sind oder sich dafür interessieren. Jeder ist herzlich willkommen!

 

Der Kurs basiert auf freiwilliger Spendenbasis, doch jeder Teilnehmer sollte damit einverstanden sein, dass der Kurs aufgezeichnet wird. Somit ist es nicht notwendig, an jedem Termin anwesend zu sein und andere können auch später noch davon profitieren.

 

Bitte meldet euch hier verbindlich zum Kurs an. Ihr erhaltet dann den Zugangslink und weitere Infos zum Ablauf.