Suttanta-Gemeinschaft

in der
Buddhistischen Gesellschaft Hamburg e.V.
Beisserstr. 23, 22337 Hamburg



Aktuelles

31.Oktober 2018: Tag des offenen Abends

Anlässlich eines Besuchs von Ayya Vimala möchten wir einen Abend der offenen Tür veranstalten, zu dem wir alle einladen, die mal gerne wissen möchten, was wir da so machen. Nach einer Eingangsreflexion und Chanting wird es mit Ayya Vimala und Jinavaro eine Lesung und Besprechung der Sutta 37 des Majjhima Nikāya geben, was Teil unseres Kurses ist. Es wird Zeit für Fragen geben und zum Schluß beenden wir den Abend mit einer kurzen Meditation. Ein Zweck des Abends ist auch, dass wir uns mit Ayya Vimala verbinden und ihr Kloster in Belgien unterstützen möchten. Herzlich Willkommen! - Eintritt frei - Anmeldung nicht erforderlich! für mehr Info hier klicken 


 

WEITERE TERMINE

24. Oktober 2918, 19 Uhr nächster Suttanta-Praxisabend, Suttavortrag: MN 36 - Körper und Geist 

25. Oktober 2018 im Abaton Kino Hamburg - DAS STILLE LEUCHTEN, Die Wiedereroberung der Gegenwart

28. Oktober 2018: Tag der offenen Tür im neuen Nonnen-Kloster Tilorien - für mehr Info hier klicken 

04. November 2018 Buddha-Talk mit Ayya Vimala: Ein sicherer Ort für die Praxis

11. November 2018, ab 11 Uhr: Buddha-Praxis: gemeinsamer Meditationstag

 

ARCHIV:

Neue Buddhismuskurse Suttanta - zu den Fernkursen

Besuch vom Ehrwürdigen Bhikkhu Bodhi: Das Sommerhighlight  - für mehr Info hier klicken 

Bhikkhu Bodhi: Der Buddha-Dharma in einem säkularen Zeitalter für mehr Info hier klicken 

Vorstellung der Hilfsorganisation Buddhist Global Relief von Bhikkhu Bodhi - für mehr Info hier klicken


Mittwoch ist Suttanta Abend

19-22 Uhr in der BGH, unterer Meditationsraum, leider nicht barrierefrei

Zur Zeit gehen wir in unseres Praxis-Abend durch den gesamten Majjhima-Nikāya. Dabei handelt es sich um eine Vortragsreihe zu den frühbuddhistischen Lehrreden des Buddha der sogenannten Mittleren Sammlung des Pālikanons. Nach einer meditativen Eingangsreflexion und Chanting machen wir zunächst eine kleine Teepause und lauschen Simperts Klang der Stille (vertonte Meditationen mit Gitarre und Gesang). Dann hören wir den Sutta-Talk mit Handreichung einer neuen Übersetzung der jeweiligen Lehrrede, Schaubild und Lernpunkten. Und schließlich beenden wir den Abend mit stiller Meditation. Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen.

Eintritt: 10 Euro für Besucher, 30 Euro für monatliche Teilnahme. Schüler, Studenten, Auszubildende ermäßigt.


Wenn befleckte Geisteszustände verschwinden, kann sich nur Freude und Wonne entwickeln, Geistesruhe, Achtsamkeit und klares Gewahrsein und das ist ein glücklicher Zustand.

Dīgha Nikāya 9




Wir benötigen deine Hilfe: Bitte unterstütze unsere wertvolle Dhamma-Arbeit durch deine Spende zur Deckung unserer Kosten. Siehe Spendenbutton auf der unteren Leiste. Herzlichen Dank!